Ein Internetanschluss ist noch keine Digitalisierung

Digitalisierung Internetkabel (Bild: Pixabay)

Weil in Deutschland der Breitband-Ausbau nur schleppend vorangeht, wird gerne so getan, als gäbe es kaum noch andere Aspekte in Sachen Digitalisierung. 

Deutschland verliert den Anschluss

In den Medien ist unisono zu hören: Deutschland hinkt bei der Digitalisierung hinterher. Und dann wird gleich über den mangelnden Breitband-Ausbau schwadroniert. Das ist einerseits richtig, denn die Bundesrepublik landet in Sachen Internet-Geschwindigkeit im weltweiten Vergleich nur auf Platz 31. Tendenz: weiter absteigend. Doch andererseits bedeutet Digitalisierung viel mehr als nur die Verlegung von Kabeln und dem Aufstellen von Sendemasten!

Zugegeben: Das Thema Digitalisierung ist komplex und kompliziert. Unter den Begriff fallen unzählige Themen. Zum Beispiel Künstliche Intelligenz, Connected Car, Smart Home, Industrie 4.0 und autonom fahrende Autos.

Für viele Menschen gilt die Formel: Digitalisierung = Internetanschluss. Ja, ohne Internetanschluss, sei es per Kabel oder “durch die Luft” (4G, 5G, WLAN/WiFi, etc.), geht es nicht. Der Zugang zum Internet stellt die Grundlage dar.

Viele machen jedoch den Fehler, die Bereitstellung des Internets als DIE Digitalisierung zu bezeichnen. Ich denke da zum Beispiel an die Meldung eines regionalen ÖPNV-Anbieters: Der setze auf die Digitalisierung, weil er WLAN in Bussen anbiete, hieß es. Nun ja…

Es gibt noch viel zu tun

Die Infrastruktur, dass die Bürger Zugang zum Internet erhalten, ist extrem wichtig. Noch gibt es viele weiße Flecken in Deutschland. Dort kann weder an E-Commerce, noch an große Digitalisierungskonzepte wie IoT gedacht werden. Schon das Versenden einer E-Mail oder einer SMS werden in diesen Gegenden zu einer große Herausforderung. In solchen Fällen ist klar: Der erste Schritt in die Digitalisierung stellt zuerst einmal der Zugang zum Internet dar – und das mit möglichst großer Bandbreite.

In solchen Fällen kann ich nachvollziehen, wenn Internetanschluss und Digitalisierung gleichwertig behandelt werden. In allen anderen aber nicht.

Also: Lasst uns bitte nicht von Digitalisierung reden, wenn es nur um den Internetzugang geht!

Bild: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.