Wenn du es richtig anstellst, kannst du erfolgreiche Facebook-Ads-Kampagnen durchführen, die nur wenige Cent pro Klick kosten. So geht’s.

Geldverbrennung auf Facebook: Lass das!

Theoretisch kann jeder bei Facebook recht einfach Anzeigen schalten. Denn unter vielen Beiträgen steht ein Button. Der verlockt dich mit einem “Beitrag bewerben” dazu, ein paar Euro auszugeben.

Bringt’s das? Nö!

Wenn du planlos und ohne Wissen Facebook Ads schaltest, verbrennst du eigentlich nur Geld. Mark Zuckerberg freut sich dann darüber.

Mach es besser! Wie, das erfährst du in dieser Folge des USP Marketing Podcasts.

Das sind unsere Themen

Ist Facebook tot? Bringen Facebook Ads wirklich etwas? Wie definiert man richtig seine Zielgruppen? Und wie ist es möglich, gut laufende Anzeigen zu schalten, die nur ein paar Euro pro Tag kosten?

Die Antworten darauf und auf viele weitere Fragen gibt Sandra Staub.

Sandra weiß, wovon sie spricht. Als langjährige Social-Media-Expertin ist es ihr tagtäglich Brot, Facebook-Kampagnen zu schalten. Deswegen gibt sie im Podcast einige Praxistipps, die dir viel Zeit und Geld sparen.

Links für mehr Hintergrundwissen

 


Hinweis: Die Folge kannst du auch bei iTunes, Google Podcasts, Spotify, Deezer, Podcast.de, Listennotes, Podigee, fydd, Youtube und über Alexa bzw. Amazon Echo anhören.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top
Kontaktieren Sie mich!