(Bild: Freepik)

Totschweigen oder offen und ehrlich sein: Was ist der beste Weg, wenn es eine Unternehmenskrise gibt?

Die Corona-Pandemie hat besonders kleine Unternehmen hart getroffen. Zum Beispiel gab es bei Onemate massive Lieferprobleme, die das StartUp aus Pforzheim einige Kunden und rund 200.000 Euro kosteten.

Wie ging das Team mit der Situation um? Welche Art von Krisenkommunikation wählte es? Das verrät der Gründer und Geschäftsführer Julian Rabe ganz offen im StartUpWissen Podcast.

Hinweis: Die Folge kannst du auch bei Apple Podcast, Google Podcasts, Spotify, Deezer, Podigee, YouTube und über Alexa bzw. Amazon Echo anhören.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top
Kontaktieren Sie mich!