Die Theorie ist klar: Ein Unternehmen benötigt eine Strategie. Doch die Praxis zeigt: Es herrscht ein Durcheinander an diversen Unter-Strategien. 

Viele Ideen, keine gemeinsame Richtung

Diese Situation kennst du wahrscheinlich: Die Geschäftsführung hat eine Strategie, das Marketing, das Social-Media-Team, die HR-Abteilung und der Vertrieb ebenso.

Aber passen die zusammen? Wenn du ehrlich bist, musst du sagen “vielleicht” oder “eher nicht”.

Warum ist das so? Weil in vielen Unternehmen, besonders wenn sie groß sind, jede Abteilung und jedes Team eine eigene Marschrichtung verfolgt. Diese wird wenig bis gar nicht mit anderen abgestimmt. Und noch weniger zahlen die vielen einzelnen Strategien auf ein großes, übergeordnetes Ziel ein.

Das heißt, jedes Team und jede Abteilung sitzt in einem Silo. Jeder arbeitet vor sich hin und rennt in eine andere Richtung. Eine gewaltige Verschwendung von Ressourcen.

Wie löst man das Strategie-Problem? Brennt die Silos nieder!

Was ich damit genau meine, erfährst du in dieser Live-Aufzeichnung mit Sandra Staub:

 

Bild: Arrow vector created by Harryarts – www.freepik.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top
Kontaktieren Sie mich!