Im Bereich SEO passiert ständig etwas. Trotzdem halten sich hartnäckig einige veraltete Tipps. Ein Experte erklärt, was stimmt und was nicht.

Die ultimativen SEO-Tipps … oder doch nicht?

Die Keyword-Dichte ist extrem wichtig, ebenso sollten Blogbeiträge aus mindestens 10.000 Worten bestehen. Alle Backlinks müssen unbedingt “dofollow” sein, tägliches Posten bringt mehr Erfolg.

Das sind Aussagen, die man seit vielen Jahren hören und im Internet lesen kann. Stimmen sie? Oder handelt es sich hierbei um SEO-Mythen? Die Antworten darauf gibt Benjamin O’Daniel in der 24. Folge des USP Marketing Podcast.

Von der Marketing-Strategie zur SEO-Strategie

Benjamin ist SEO-Experte. Mit ihm habe ich mich einerseits über populäre Aussagen und Irrtümer in Sachen Suchmaschinen-Optimierung unterhalten. Andererseits quatschen wir im Podcast über die Einbettung von SEO in die übergeordnete Marketing-Strategie. Denn die Verbesserung von Website-Inhalten bringt nur fruchtbare Ergebnisse, wenn dahinter sinnvolle Ziele stecken.

Außerdem verrät Benjamin, welchen Stellenwert die Search Engine Optimization bei seiner eigenen Positionierung und Vermarktung hat. Seine Aussage wird dich verwundern, so viel sei verraten.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Anhören dieser Podcast-Folge und wünsche viel Erfolg bei der Anwendung der SEO-Tipps!


Hinweis: Die Folge könnt ihr auch bei iTunes, Google Podcasts, Spotify, Deezer, Podcast.de, Listennotes, Podigee, fydd, Youtube und über Alexa bzw. Amazon Echo anhören.

Shownotes: Weitere Infos zu dieser Podcast-Folge

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top
Kontaktieren Sie mich!