Die Digitalisierung schreitet voran. Erlebt somit Regional- und Lokalmarketing einen Boom? Wie digital agieren kleine Unternehmen?

Kleinunternehmer und ihr beschwerlicher Weg ins WWW

Braucht der lokale Kleinunternehmer und Mittelstand Unterstützung beim Weg ins Internet? Eine Frage, die sich Robert Ziege stellte. Um sie zu beantworten, hatte er sich in seiner Elternzeit nebenbei selbstständig gemacht.

Roberts Mission war es, heimischen Selbstständigen und kleinen Unternehmen in Sachen Onlinemarketing unter die Arme zu greifen.

Die Idee klingt sehr sinnvoll und spannend, finde ich. Denn meiner Meinung nach haben viele regio die Digitalisierung zu großen Teilen verpennt. Hier gibt es noch viel Luft nach oben – und extrem viel Potential, um Kunden zu gewinnen und an sich zu binden.

Doch die Realität ist leider eine andere als die Theorie….

Die Dinosaurier sterben nicht aus

Robert beschreibt in der 26. Folge des USP Marketing Podcast, mit welchen Herausforderungen und Problemen er kämpfen musste. Und warum er sein Vorhaben bald wieder zu Grabe trug.

Soviel sei verraten: Das Internet ist für viele Unternehmer wirklich noch #Neuland. Ein Territorium, in das sie sich nicht hineinwagen möchten – und es teilweise auch noch nicht müssen.

Warum? Das erfährst du in unserem Gespräch:

Hinweis: Leider gab es bei der Aufnahme ein paar Tonprobleme, welche ich beim Schnitt nicht ganz beseitigen konnte. Sorry.


Hinweis: Die Folge könnt ihr auch bei iTunes, Spotify, Deezer, Podcast.de, Listennotes, Podigee, fydd, Youtube und über Alexa bzw. Amazon Echo anhören.

Lesetipps zum Thema

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top
Kontaktieren Sie mich!